|
|
|
Dôle de Salquenen “Johannestrunk”
  • Dôle de Salquenen Johannestrunk

Dôle de Salquenen “Johannestrunk”

14.80 CHF

Mittleres, jugendliches Rot. Aromen von roten Beeren, Wildkirschen und dezenter Würze. Im Gaumen bestechen die Frucht des Gamay und die Struktur des Pinot Noir mit feinen Tanninen. Ein geschmeidiger, vollmundiger und harmonischer Wein mit fruchtigem Abgang.

Prämiert: Silbermedaille Weinprämierung Sélection des Vins du Valais 2019

Auswahl zurücksetzen
Compare
Artikelnummer: joh-09 Kategorie:

Beschreibung

Der Dôle ist ein Walliser Rotwein, aber keine Rebsorte. Er gilt als erste und älteste Walliser Assemblage (Cuvée) und entsteht aus der Vereinigung von Pinot Noir (Blauburgunder) und Gamay, der beiden häufigsten Rotweinsorten des Wallis.

Dabei verleiht der Blauburgunder dem Dôle seine kräftige Struktur,  während ihm der Gamay intensive Aromakomponenten verschafft und einen frischen, anschmiegsamen Charakter.

Nach der neuen Gesetzgebung ist der Dôle ein  Walliser AOC Wein, der gänzlich aus Blauburgundertrauben oder einer Mischung der im Wallis erlaubten und kultivierten roten Rebsorten stammt. Diese Mischung muss mindestens 85% Pinot Noir und Gamay enthalten. In diesen 85% muss der Pinot Noir überwiegen.

 

Quelle und mehr Informationen zum Dôle finden Sie unter: 
– Weinmuseum Wallis (Salgesch)
– Branchenverband Walliser Weine

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg
Grösse

70cl, 50cl

Farbe

R

Rebsorte

Blauburgunder; Reifezeit: mittel; Wuchs: mittel bis stark, Gamay; Reifezeit: mittel; Wuchs: schwach bis mittel

Herkunft

Gemeinde Salgesch

Alkohol

13% Vol.

Lagerung

1 – 3 Jahre

Temperatur

16° – 18° C

Jahrgang

2018, 2019

Weintyp

leicht / fruchtbetont

Passt zu

Geflügel, Kalb, Rind, Schwein